14.10.2019 / Communiqués / Umwelt und Energie /

Mehr Taten statt Worte

Die JCVP Schweiz pflanzte 246 Bäume

Die Tour des JDC Suisse von der Jungen CVP Schweiz hat in Mörschwil (SG) mit ihrem letzten Stopp die Runde durch die Schweiz abgeschlossen. Die Anlässe waren den Schwerpunktthemen Altersvorsorge, Bildung, Gesundheit und Nachhaltigkeit gewidmet. Letzteres stand mit Hilfe einer grossen Baumpflanzaktion ganz im Mittelpunkt des Stopps der Jungen CVP Schweiz in St.Gallen.

Die 246 Bäume wurden am Vormittag symbolisch für die 246 Kandidierenden der JCVP Schweiz gepflanzt. Die Aktion zum Thema Nachhaltigkeit ist dieses Jahr das erste Mal durchgeführt worden und wird in Zukunft jedes Jahr wiederholt. Mit der Endstation der Tour setzt die JCVP ein bleibendes Zeichen für die Tour, sowie auch für die politische Nachhaltigkeit.  Mit den 246 Bäumen half die JCVP Schweiz mit, eine Deponie durch einen nachhaltigen Mischwald aufzuforsten und dem Wald so ein Stück Lebensraum zurückzugeben.

Benjamin Gautschi, JCVP-Kandidat aus St. Gallen und Förster, hat den Mitwirkenden die Funktionen des Waldes als Schutzwald, Lebensraum, Naherholungsgebiet und aus wirtschaftlicher Sicht erklärt. Zudem hat er interessante Einblicke über das Wachstum und den Lebensraum der Bäume sowie der Entwicklung der Forstwirtschaft von einer eher auf die Wirtschaftlichkeit fokussierten, zu einer mehr auf die Nachhaltigkeit bedachten, aufgezeigt. Zur Verantwortung der Politik sagt Gautschi: «Die Politik ist gefordert, vermehrt ein Augenmerk auf die Natur zu legen und gemeinsam mit der Natur zu arbeiten und denken.» Er bezeichnet die Aktion als ein voller Erfolg, mit dem die JCVP nicht nur einfach Forderungen platziert, sondern auch aktiv ihren Beitrag dazu leistet.

Die Aktion sorgte für viel Freude unter den Kandidierenden und Helferinnen und Helfern. Einige haben zum ersten Mal in ihrem Leben einen Baum gepflanzt und freuen sich, dies in Zukunft gemeinsam mit der JCVP jedes Jahr zu tun. Damit leistet die JCVP einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Biodiversität in der Schweiz. Die JCVP-Präsidentin Sarah Bünter ist überzeugt: «Wir müssen gemeinsam die Verantwortung für unsere Zukunft übernehmen.» Die JCVP bedankt sich bei allen fleissigen Kandidierenden und Helferinnen und Helfern für die gelungene Aktion.

Hier gehts zum Video: Baumpflanzaktion JCVP

Kontakt